DRUCKEN

Frequently Asked Questions


up

Was ist die HBSC-Studie und wer nimmt daran teil?

Die HBSC (Health Behavour in School Aged Children) Studie ist ein internationales Forschungsnetzwerk, das sich mit Gesundheit, Gesundheitsverhalten und Gesundheitsdeterminanten von Schülerinnen und Schülern ab einem Alter von 11 Jahren beschäftigt. Die Datensammlung findet alle 4 Jahre statt. Bei der aktuellen Erhebung im Schuljahr 2017/18 werden 47 Länder und Regionen, vorwiegend aus Europa, teilnehmen.

up

Was wird erhoben?

In allen teilnehmenden Ländern und Regionen werden Schülerinnen und Schüler der 5., 7. und 9. Schulstufe anonym mittels standardisiertem HBSC-Fragebogen befragt, in Österreich zusätzlich Schülerinnen und Schüler der 11. Schulstufe. Die Fragen beziehen sich auf Lebenszufriedenheit, psychische und physische Beschwerden, Konsum von Zigaretten oder Alkohol, körperliche Aktivität, Ernährungsverhalten, Schule, Mobbing u.v.m. 

up

Was ist das Ziel der Studie?

Die HBSC-Studie liefert kontinuierlich aktuelle Daten und Informationen und unterstützt damit Entscheidungsträger in Politik und Praxis bei der Planung bzw. Priorisierung von Präventions- oder Gesundheitsförderungsmaßnahmen. Auf Grund ihres regelmäßigen Erhebungsrhythmus mit einer Vielzahl an über einen längeren Zeitraum unveränderten Variablen bietet HBSC die Möglichkeit, Trends über die Zeit darzustellen und damit einen Ansatzpunkt dafür zu liefern, ob mit den umgesetzten gesundheitspolitischen Maßnahmen die gewünschten Ziele erreicht wurden.

up

Wo sind die Ergebnisse der Studie zu finden?

Herausgeber des österreichischen HBSC-Ergebnisberichts, der vom HBSC-Team unter der Leitung von Dr. Felder-Puig erstellt wird, ist das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen. Dieser Bericht sowie die HBSC-Factsheets, die in regelmäßigen Abständen zwischen zwei Erhebungen erscheinen und den Fokus auf bestimmte Themen legen, sind auf der Homepage des Ministeriums zu finden (Ergebnisse).

Die internationalen HBSC-Ergebnisse werden in einem International Report (auf Englisch und Russisch) sowie in Factsheets veröffentlicht. Außerdem finden die HBSC-Ergebnisse in regelmäßigen Abständen Eingang in wissenschaftliche Publikationen in Fachjournalen sowie in Forschungsberichte der WHO, OECD oder UNICEF.

up

Kann man den HBSC-Fragebogen oder den HBSC-Datensatz für eine eigene Erhebung oder Auswertung bekommen?

Die jeweils aktuellen Datensätze werden vom HBSC-Netzwerk nicht freigegeben. Allerdings stehen die Daten vergangener Erhebungen zur freien Verfügung. Für die Verwendung des HBSC-Fragebogens oder Teilen davon müssen die nationalen StudienleiterInnen kontaktiert werden.

Zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2019